Quad oder ATV kaufen, aber welches ist das richtige Fahrzeug für mich?

ATV oder Quad? Das ist hier die Frage!

Sie möchten ein Quad oder ein ATVs kaufen und sind nicht sicher ob es ein Fahrzeug von Can-Am oder Yamaha werden soll? Wir beraten Sie gerne!

Ob Sie sich für ein Quad oder ATV entscheiden, Fahrspaß ist garantiert. Egal ob On- oder Off-Road und auch ohne Motorrad-Führerschein möglich.

Ein gewisses Gefühl von Freiheit genießen und sich als Fahrer auf einem Motorrad frischen Wind um die Nase wehen zu lassen blieb für viele ein Traum. Schuld daran, waren in vielen Fällen die relativ hohen Kosten für die Fahrerlaubnis.

Um ein Quad oder ATV fahren zu können, ist die Fahrerlaubnisklasse AM oder die Fahrerlaubnisklasse B (Pkw-Führerschein) erforderlich.

Bleibt nur noch die Frage offen, wofür ich mich entscheide. Kaufe ich nun ein Quad oder ein ATV?

Hier eine Orientierungshilfe, damit Sie sich besser im Informationsdschungel zurechtfinden.

Allgemeines
Man könnte Quads oder ATVs als Motorräder auf vier Rädern bezeichnen. Quads sieht man ganz normal auf der Straße oder auf Rennen, wobei Fahrer sich mit einem ATV (All Terrain Vehicle) irgendwo im unwegsamen Gelände auf dicken Reifen fortbewegen. Sei es zum Spaß oder beim Arbeitseinsatz.

Etwas Geschichte
Dreirädrige ATCs, die Vorläufer von Quads, waren zu Beginn eine Entwicklung von Honda und tauchten anfangs auf dem amerikanischen Markt auf. Beliebte Dreiräder für Fahrten im südkalifornischen Wüstensand. Aufgrund der Fahrwerksgeometrie allerdings sehr gewöhnungsbedürftig. Kontrollierte Lenkbewegungen waren fast unmöglich. Zahlreiche schwere Unfälle in den USA führten zu einem Vertriebsverbot.

Mit einem zusätzlichen vierten Rad entschärfte die Firma Suzuki die dreirädrigen Fahrzeuge und kam mit dem ersten Quad, einer Suzuki LT 125, auf den Markt, welches immer weiter verbessert wurde. Der Weg vom Arbeits- und Transportfahrzeug zum Sportfahrzeug war nicht weit. Heute werden offizielle Quad-Meisterschaften in vielen Ländern ausgetragen.

Technik
Auch in Punkto Motorisierung haben die Fahrzeuge einiges zu bieten. Vom Kinderquad mit 50 cm³ bis zur Rennmaschine mit 990 cm³ greifen überdimensional breite Reifen mit bis zu 129 kW in den Asphalt oder ins Gelände.

Die meisten Sportfahrzeuge haben eine starre Hinterachse und bei einigen ATVs setzte sich die Einzelradaufhängung ohne Differenzialgetriebe durch. Wie bei Jet-Skis oder Ski-Doos wird der Gashahn mit Hilfe eines Daumengashebels geöffnet. Eine Umrüstung auf Drehgashebel ist möglich.

Straßenversionen
In der Regel werden Quads und ATVs als reine Geländefahrzeuge nach Europa importiert und müssen um eine Straßenerlaubnis zu erhalten, von Importeuren oder Händlern umgebaut werden. Bremslichter, Blinker, Scheinwerfer, Standlicht, Warnblinkanlage, Nebelschlussleuchte, Rückfahrscheinwerfer und Tacho werden dabei nach EU-Normen umgerüstet.

ATVs werden ebenso häufig mit Mehrzweck-Gepäckträgern versehen und können leicht mit weiteren Transportboxen und Zusatzausstattungen wie Schneeschild, Seilwinde, Anhänger usw. ausgestattet werden. Das macht diese Fahrzeuge auch für Gewerbetreibende, Forst- und landwirtschaftliche Betriebe sowie das Militär interessant. Die meisten ATVs verfügen über Allradantrieb und Servolenkung. Aber das ATV kann genauso gut seine Leistung auf der Straße oder unbefestigten Wegen entfesseln und bietet bei längeren Ausfahrten viel Komfort.

Während man bei ATVs eher auf Funktionalität, Kraft und hilfreiche Zusatzausstattung Wert legt, so spielen sportliches Design, Schnelligkeit und das oft geringere Gewicht bei den Quads eine übergeordnete Rolle. Zahlreiche An- und Umbauteile ermöglichen die individuelle Anpassung an die unterschiedlichsten Ansprüche. Egal ob Leistungssteigerung, Tieferlegung, auffällige Aluminiumfelgen oder ganze Umbaumaßnahmen sind in der Quad- Szene sehr beliebt, um seinem Fahrzeug die notwendige Einzigartigkeit und Leistungssteigerung zu verleihen.



Fragen? Rufen Sie uns an! 06754 946699

Jochum-Motors

Quad-, ATV- und SSV
Vertragshändler für:
Can-Am - GG-Technik - Yamaha
Inhaber: Mario Jochum e.K.
Quad Europameister 2004
Heinrich-Schorsch-Straße 1
55618 Simmertal
Rheinland-Pfalz
Deutschland
06754 946699
06754 946664
info@jochum-motors.com

Infos zur Coronavirus/COVID-19-Krise

Sie gefallen uns mit Abstand am besten

Wir haben, wenn auch unter Auflagen, auch unsere Verkaufsräume wieder geöffnet.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.30 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 17.00 Uhr

Samstag
08.30 bis 13.00 Uhr

Termine außerhalb der Geschäftszeiten möglich.

Copyright © 2008 - 2020 - Jochum-Motors - Website-Betreuung: Gerd Deichmeier - Foto-, Grafik,- Webdesign - www.deichmeier.com